Autofreie Woche

Autofreie Woche

Der 22. September ist jedes Jahr der „Zu Fuß zur Schule“ -Tag, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. An diesem Tag werden Kinder aufgefordert sich zu bewegen – also zu Fuß oder mit dem Roller zur Schule zu kommen. Auch Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sollen mitmachen und an diesem Tag das Auto stehen lassen.
Und wir machen mit!

Fotos Kartoffelfest 2015 874

Eine ganze Woche lang gibt es daher bei uns Aktivitäten zum Thema Bewegung, Gesundheit und Umwelt.

WARUM?

Bewegung tut gut!

  • Bewegte Kinder können sich besser konzentrieren! Bewegte Kinder können besser lernen!
  • Regelmäßige Bewegung beugt Haltungsschäden vor! Regelmäßige Bewegung schützt vor Übergewicht!
  • Bewegung an der frischen Luft stärkt die Abwehrkräfte! Kinder werden munter!
  • Kinder werden selbständig und stärken ihr Selbstwertgefühl!
  • Kinder lernen ihre Umgebung besser kennen! Kinder üben, sich im Verkehr zurecht zu finden!
  • Kinder sammeln soziale Erfahrungen! Kinder knüpfen Kontakte! Kinder haben Erlebnisse!
  • Kinder zu Fuß zur Schule bedeutet weniger Autos auf dem Schulweg! Die Verkehrssituation wird übersichtlicher!

Und wir schützen die Umwelt!

Jede “Grüne Meile” zählt!

Seit 2002 sammeln Kindergarten- und Schulkinder Grüne Meilen für das Weltklima! Bis Mitte November werden  Wege, die zu Fuß, mit dem Roller oder öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden in Grüne Meilen umgewandelt und im Dezember an die Teilnehmer der UN-Klimakonferenz in Peru überreicht.

Die Kleinen zeigen den Großen, wie’s geht: sie handeln, zum Schutz unseres Klimas!

Bitte  unterstützen sie uns in unserem Bemühen, bei Ihren Kindern das Bewusstsein für Bewegung, Gesundheit und Umwelt zu schärfen und lassen Sie Ihre Kinder den Schulweg selbständig bewältigen. Auch die jüngeren Kinder kommen mit dem „Elternbus“ (ein Elternteil begleitet eine ganze Kindergruppe) sicher an.

Und bitte „schummeln“ Sie nicht, indem Sie ihr Kind einige Meter vor der Schule aus dem Auto entlassen. Dadurch könnten Sie Ihr Kind in Gewissensnöte bringen.

Wir starten als Schule jedes Jahr die Autofreie Woche mit einer Sternwanderung. Jede Klasse wandert einen anderen Weg zum Grillplatz Spiekershausen. Auf dem Grillplatz wird gemeinsam gesungen und ein Picknick gemacht. An allen anderen Tagen dieser Woche  ist ein Rollerparcours auf unserem Schulhof aufgebaut sowie eine Bewegungslandschaft in der Turnhalle. Außerdem finden in den Klassen noch einzelne Aktionen statt (Übungen im Realverkehr etc.).

Mit umwelt- und bewegungsfreundlichen Grüßen
Das Kollegium der Grundschule Sandershausen